Zwischenprüfung

Aus Generalistische Pflegeausbildung
Wechseln zu:Navigation, Suche

Nach § 6 (5) findet zum Ende des zweiten Ausbildungsdrittels eine Zwischenprüfung statt.

Vor der Zwischenprüfung, also im ersten und zweiten Ausbildungsjahr (bei Teilzeit Ausbildungsdrittel) sind die Pflichteinsätze nach § 7 (1) und der Pflichteinsatz in der pädiatrischen Versorgung abzuleisten.

Inhalte, die in der Zwischenprüfung zu prüfen sind (geprüft werden können), sind in Anlage 1 Kompetenzen für die Zwischenprüfung nach § 7 der PflAPrV aufgeführt.

Die Zwischenprüfung hat keine Konsequenzen

  • weder für die Anmeldung zum Examen
  • noch für die Vornoten
  • noch führt sie zu einem Berufsabschluss